Wir ziehen um!

Ab 01.10.2018
finden Sie uns hier:

Erkelenzdamm 59/61
Portal 1, 3.OG
10999 Berlin

<>

Filter

U-Bahn-Brücke der U2 Bornholmer Straße / Schönhauser Allee Berlin

Sanierung des denkmalgeschützte Viadukt vom Architekten Alfred Grenanders.
Ersatzneubau der Hochbahn-Brücke der U-Bahnlinie 2 Bornholmer Straße / Schönhauser Allee.

 

mit Lorenz & Co Bauingenieure

 

Nominierung zum Deutscher Brückenbaupreis 2014

 

Planungs- und Bauzeit: 2008 - 2009
Auftraggeber: Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
Nutzung: Ersatzneubau eines Viaduktes für die U-Bahn U2
Auftrag: Lph 1 - 5 (Objektplanung)
Gesamtlänge ca. 70,00 m
Gesamtbreite max. 9,25 m
Bauvolumen 2,7 Mio. EU

 

Entwurf

Die vorgesehene Ausführung der Brücke greift wesentliche charakteristische Merkmale des umgebenden historischen Viadukts auf und schreibt sie behutsam fort. Zwei markante Doppel-T-Längsträger mit eingeschobenen Querträgern bestimmen das Haupttragwerk der neuen wie bereits das der alten Brücke. Die Hauptträger wirkt durch die Konstruktion und die deutlich verringerte Höhe filigran, transpa- rent und wird damit dezent akzentuiert. Der im Bestand beidseitig vorgelagerte Wartungsgang mit durchlau- fendem Geländer wird als bestimmendes Merkmal der Konstruktion beibehalten, aber neu interpretiert.

Download Bürobroschüre (PDF 1,6 MB)