Wir ziehen um!

Ab 01.10.2018
finden Sie uns hier:

Erkelenzdamm 59/61
Portal 1, 3.OG
10999 Berlin

<>

Filter

Neubau Kindertagesstätte und Büroräume für die Beuth Hochschule

 

mit EiSat GmbH Gesellschaft Beratender Ingenieure für Bauwesen
und Marko Augustat+Partner GmbH
und Dr. Gabriele Holst Landschaftsarchitektur

 

Planungs- und Bauzeit: seit 06/2016
Auftraggeber: studierendenWERK BERLIN
Nutzung: Kindertagesstätte, Büro- / Seminarräume
Auftrag: Lph 1 - 8
Nutzfläche: 2.279,00 m²
Baukosten: 4,43 Mio. EUR

 

Entwurf

Auf dem Grundstück befindet sich das Haus Beuth, welches als Schulgebäude von Stadtbaurat Ludwig Hoffmann um 1908-1910 geplant wurde. Dem Haus Beuth waren zwei Lehrerwohnhäuser vorgelagert, die, im
Grundriss ein L bildend, die Straßenecken markierten. Zusammen mit dem Haus Beuth entsteht ein außergewöhnliches Gebäudeensemble. Nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs ist nur noch das rechte Lehrerwohnhaus erhalten. Beide Bestandsgebäude auf dem Grundstück einschließlich des Gartens unterliegen dem Denkmalschutz.

Die Lage und das Volumen des Neubaus folgt dem der Bestandsbebauung an der gegenüberliegenden Ecke. Daraus folgt die Grundrissfigur sowieeine Attikahöhe von ca. 15,50m, die in etwa auf die des Eckgebäudes eingeht.

Die Fassadengestaltung und Fensteranordnung übernimmt Referenzen von der umliegenden Bebauung, führt aber einen neuen Rhythmus ein. Das Thema der Lochfassade wird aufgenommen und variiert. Die vorgesehene Ausführung des Gebäudes mit Fertigteilelementen ergibt ein Fugenbild in der Fassade, das einem gleichmäßigem Raster von 3,00x3,00m folgt.

Download als Bürobroschüre (PDF 1,8 MB)