Wir ziehen um!

Ab 01.10.2018
finden Sie uns hier:

Erkelenzdamm 59/61
Portal 1, 3.OG
10999 Berlin

<>

Filter

Realisierungswettbewerb
Neubau Brücke verlängerte Steinstraße -
Südanbindung S-Bahn-Haltepunkt Leipzig MDR

1. Preis

 

mit König und Heunisch Planungsgesellschaft mbH, Leipzig

 

2016

 

Planungs- und Bauzeit: WB 1. Preis. 2016
Auftraggeber: Stadt Leipzig
Nutzung: Fuß- und Radwegbrücke
Auftrag: Lph 1 - 9
Nutzfläche: 1.480,00 m²
Baukosten: 2,5 Mio. EUR

 

Entwurf

Diese neue Brücke setzt ein individuelles Zeichen mit eigenem Duktus. Sie wird sich angemessen ohne übertriebene Gesten und Inszenierungen in den städtischen Kontext einfügen. Sie verzichtet auf große Gesten durch Pylone oder ähnliche dominante Konstruktionen. Die zurückhaltende und elegante Brückenkonstruktion übernimmt die Funktion der Verbindung und wird in ihrer Einzigartigkeit mit diesem Ortverbunden werden.
Die Konstruktion dieser Brücke stellt sich nicht in den Vordergrund, sondern will mit einfachen Mitteln die Funktionen erfüllen, d.h. vornehmlich die Verbindung herstellen.
Durch ihre individuelle Formgebung, die aus der Wegeführung und der Integration des Übergriffschutzes im Querungsbereich der Bahn entwickelt wurde, wird sie den Ort definieren und durch ihre Wiedererkennung einen städtebaulichen Marker setzen.

Download Bürobroschüre (PDF, 1,1 MB)